Danke für Ihr Interesse! Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit weiteren Informationen von uns!

Privacy Icons Workshops

Wir wollen mit Ihnen funktionierenden Datenschutz gestalten

Jetzt anmelden zu den Themen:

„Surfen im Internet" und „Vernetzte Mobilität"

22., 23. und 25.10.2019

Berlin Open Lab, Berlin Einsteinufer 43

Jetzt mitmachen!
unsplash-logoScott Webb

Wann könnte ich kommen?

Am 22., 23. und 25 Oktober jeweils ab 10 Uhr oder ab 18 Uhr.

Wie lange dauert das?

Die Workshops dauern ca. zwei Stunden.

Wo findet das statt?

Im Berlin Open Lab, Einsteinufer 43 in Berlin

Kann ich zu beiden Themen kommen?

Natürlich freuen wir uns, Sie zwei Mal bei uns zu begrüßen.

Jetzt anmelden zu: "Surfen im Netz" und "vernetzte Mobilität"

In der anstehenden Workshop-Reihe geht es um das Surfen im Internet und um vernetzte Mobilität, also das meistens App-gestützte Carsharing, und Leihen von Elektro-Rollern, Fahrrädern und co.
Wir suchen Eure Meinung und Einschätzung.
Wie immer gilt daher: Neugier genügt!

Unser Ansatz: Gestalten MIT den Menschen

Wir wollen Datenschutz verständlich machen.
Dafür wollen wir Icons gestalten, die auch die Bedürfnisse der Nutzer widerspiegeln und dadurch Rechtssicherheit vermitteln!
Diese Bedürfnisse wollen wir verstehen.

Nutzerzentriert und verständlich

Ohne Sie geht es nicht: Wir laden jeden ein, an unseren Workshops teilzunehmen. Neugier genügt!

Technologie-unabhängig und -übergreifend

Mit unserer Workshopreihe decken wir unterschiedlichste Technologien ab. Dadurch gehen die Icons über einzelne Anwendungsfälle hinaus.

Rechtssicher

Unsere Icons zielen darauf ab, die Informationspflichten der DS-GVO umzusetzen.

"Co-design workshop" by emilytulloh is licensed under CC BY 2.0

Schritt 1: Bedürfnisse aus Nutzersicht verstehen.

In einem ersten Schritt laden wir dafür BürgerInnen ein, um mit uns in einer Reihe von Workshops über Sprachassistenten, Smartphones, intelligente Autos und Co zu sprechen:
Was darf mit Ihren Daten gemacht werden? Was darf nicht passieren? Was befürchten oder erhoffen Sie?

Antworten auf diese Fragen helfen uns, die Informationspflichten der DS-GVO über Bildsymbole darzustellen. Dabei entscheiden Sie mit, was wichtig ist und was nicht.

Copyright (c) 2013-2019 Blackrock Digital LLC unter MIT License

Schritt 2: Prototypen erproben.

In einem zweiten Schritt entwickeln wir aus den Gruppen von Bedürfnissen, die uns Nutzer mitgeteilt haben, erste Entwürfe für Icons. Auch diese werden wir mit Nutzern zusammen entwickeln. So stellen wir die Verständlichkeit der Icons sicher.

"Europe privacy law GDPR" by SmedersInternet is licensed under CC BY 2.0 (vom Autor geändert)

Privacy Icons, die darüber informieren, was dem Nutzer wirklich wichtig ist.

Ziel unseres Prozesses ist ein erweiterbares Iconset, das unterschiedliche Technologien abdeckt und gemeinsam mit Nutzern erdacht, gestaltet und erprobt worden ist.

Für weitere Informationen oder Anmeldung, schreiben Sie uns einfach!

Wir, das sind:

Max

Professor für Digitale Selbstbestimmung am Einstein Center for Digital Future

Timo

Forscher zum Design von Privatheit in vernetzten Geräten an der Uni Siegen

Kevin

Forscher im Bereich Datenschutz am Einstein Center for Digital Future

Jan

Forscher im Bereich Digitale Selbstbestimmung am Einstein Center for Digital Future